//Vorbereitung auf das Medical

Vorbereitung auf das Medical

Von |2018-05-11T23:42:28+00:00Mai 11th, 2018|05: Antragsbearbeitung CIC|0 Kommentare

Vorbereitung auf das Medical

So. Hotel in Frankfurt am Main ist gebucht (Best Western, wie immer 🙂 ), übermorgen geht es los. Das Medical ist am Montag, 14.05., früh 08:30 Uhr. Das wird für uns alle eine Herausforderung, da wir in der letzten Zeit immer bis gegen 08:30 Uhr, manchmal auch 09:00 Uhr, schlafen.

Ich habe lange überlegt wie wir es am besten machen mit der Fahrt. Zuerst wollte ich ein Wohnmobil mieten und dann in Etappen mit Zwischenübernachtungen nach Frankfurt fahren. Ganz gemütlich, so in einer Woche etwa. Aber wenn man sieht, was man für eine Woche Wohnmobilmiete zahlt….Da ist man locker mit 1200 € für 6-7 Tage dabei (wenn es etwas geräumiger sein soll) und hat noch nichts gegessen und getrunken, hinzu kommen die Kosten für Sprit und die Stellplatzgebühren für die Campingplätze. Das ist es mir dann auch nicht wert, zumal man zu viert im Wohnmobil nicht besonders komfortabel schläft, wenn Nachts der Kleine aufwacht und weint.

Nun werden wir wohl am Sonntag mit Pausen nach Frankfurt fahren und am Montag nach dem Medical mit ebenso vielen Pausen wieder zurück. Etwas Respekt habe ich vor der Strecke (570 km), aber wenn ich fahre während der Kleine schläft sollte es gehen.

Was erwartet uns?

Ich habe  zur Vorbereitung auf das Medical außerdem recherchiert, was uns genau erwartet. Die Praxis Dres. Abel, Schulte und Jahn hat dazu ein PDF auf ihrer Webseite veröffentlicht. Dort finden sich für das eMedical (Canada) folgende Informationen:

Applicants for student visas or permanent residency need to bring to their appointment:

  • Medical Report IMM1017 E (Client Biodata and Summary) with your IME Number on it. As an
    Upfront Medical Applicant you do not need to bring this form.
  • A currently valid passport (photocopies are not accepted!)
  • Eye glasses if worn
  • Medical reports and/or prescribed medication (relating to already diagnosed medical conditions)
  • Vaccination record, if available

Vaccination record ist lustig. Ich glaube, Lilly und ich haben keinen oder nur einen sehr alten. Mal schauen, ob das Probleme macht oder wir in irgend einer Form nachgeimpft werden müssen. Die Untersuchung sieht folgendermaßen aus:

Medical examination consists of four parts:

  • A physical examination (Note: you need to undress to your underwear.)
  • Chest x-ray (applicants from 11 years on)
  • Non-fasting blood test (applicants older than 15 years on)
  • Urine test (applicants from 5 years on)

Und natürlich kostet der Spaß auch etwas. Ich rechne mit knapp 1000 € für uns alle zusammen. Billig ist eine Auswanderung wirklich nicht, wir haben bis jetzt sicherlich schon an die 10.000 € an diversen Gebühren bezahlt. Ich werde nach dem Medical über unsere Erfahrungen berichten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.