//Brick In The Shit Wall – Mist in Germany

Brick In The Shit Wall – Mist in Germany

Von |2018-08-29T01:47:51+00:00August 29th, 2018|05: Antragsbearbeitung CIC|0 Kommentare

Hab heute etwas gelesen, was ich unbedingt teilen möchte. Es geht um den Mist in Germany. Stammt von Gunter Dueck, dessen Kolumnen ich abonniert habe. Ich stimme nicht jedesmal mit ihm überein, muss ich auch nicht, und ganz oft habe ich seine Artikel auch nur noch überflogen. Ich hielt ihn, trotz aller Systemkritik, für einen Weltverbesserer, der die bestehenden, oder besser, sich entwickelnden Zustände in Deutschland mehr oder weniger ignoriert.

Aber heute: „Babaam“ – explodiert auch bei ihm eine Bombe. Keine Ahnung, was er gegessen oder getrunken hat. Aber er ist explodiert. So ermutigend, von einem, der zu den einflussreichsten Persönlichkeiten in Deutschland gehört, so etwas zu lesen.

[…]
Wenn man Ideales von denen da oben fordert, sagen sie „long way to go“ und geben eine Handvoll Dollar als Zeichen des guten Willens – so wie es eben Gleichstellungsbeauftragte oder Antikorruptions-Komitees gibt, die Whistleblower entlassen. Es wird alles gut. Ich habe langsam keine Lust mehr, immer nur das Gute zu fordern – von denen, die alles gleichmäßig schlecht machen. Wir sollen immer ruhig sein und überstündlich weiterarbeiten. Brick in the wall. Denn es geht uns angeblich gut, und wir stehen so gut da wie nie. Heute steht in der Zeitung, dass die deutschen Finanzbehörden 50 Milliarden Überschuss in den Kassen haben. Die Überschriften in der Presse lesen sich so: „Das weckt Begehrlichkeiten“ oder sogar „Wohin mit dem Geld?“ Da denken dann alle nach, wie es aus dem Fenster geworfen werden kann. […]

[..]
Und die da oben sagen: Deutschland ist vorbildlich – weil es andere Regionen in der Welt geben mag, wo alles noch schlechter bestellt ist. Ruhe soll wieder erste Bürgerpflicht sein. Wir sollen weiter braves Wahlvolk sein, ein Ziegelstein in der guten deutschen Mauer. Schauen Sie nochmals die Missstandsliste an:

Es ist eine Scheißmauer, in der wir Ziegelstein sein sollen.
[…]

Den ganzen Artikel findet Ihr hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.